Das Leben ist spannend - gehe es entspannt an!
 



Autogenes Training

Autogenes Training ist vielen Menschen ein Begriff. In unserer heutigen Gesellschaft sind Zeitdruck, Stress und permanente Hektik immer häufiger die Ursache für psychische Erkrankungen und physische Krankheiten. Schwindel, Burnout oder Depression sind Beispiele für mögliche Folgen dieses Lebenswandels. Deshalb ist es umso wichtiger, sich regelmäßig eine Auszeit zu nehmen und richtig zu entspannen

          6 Treffen, jeweils Mittwochs 

               07.11.2018
                    14.11.2018
                         21.11.2018
                              28.11.2018
                                   05.12.2018
                                        12.12.2018




Progressive Muskelentspannung

Fastenzeit - besondere Zeit. Wie möchten Sie diese Zeit gestalten? Verzichten Sie auf etwas? Oder möchten Sie neues einüben? Wie wäre es mit einer Methode, die über die Fastenzeit hinaus hilft, das Leben entspannt anzugehen? Die Progressive Muskelentspannung (PME) wurde von dem amerikanischen Arzt  Edward Jacobsen entwickelt.
PME wirkt mit bewusster, intensiver Muskelentspannung Stressreaktionen entgegen. Die Progressive Muskelentspannung zeichnet sich durch ihre leichte Erlernbarkeit aus und eignet sich für nahezu jede Person.
Ziel der PME ist die Entspannung der einzelnen Muskeln und eine damit einhergehende Verbesserung des körperlichen und seelischen Empfindens. U. a. werden damit Kopf- und Nackenschmerzen sowie Schlaf und Konzentration positiv beeinflusst.

           6 Treffen, jeweils Mittwochs 

                    13.03.2019

                         20.03.2019
                              27.03.2019
                                   03.04.2019
                                        10.04.2019
                                             17.04.2019



Zeit:
 
                  19.00 Uhr – 20.30 Uhr               

Ort:
 
                   Kloster St. Josef, Zangberg, Meditationsraum

Leitung:           Ute Maria Schmidt, Entspannungspädagogin

Anmeldung:   über das katholische Kreisbildungswerk Mühldorf
Telefon:           08631/3767-0

Kosten je Treffen:    
8,00

Mitzubringen:    Bequeme Kleidung, kleines Kissen, Decke


Veranstalter:   KBW und Kloster Zangberg

Texte entnommen aus der Veranstaltungsbroschüre des Kreisbildungswerkes Mühldorf.
 

<< Angebote

 

<< Startseite