Abendlob

von Frauen für Frauen

An bestimmten Montag  Abenden gestalten Frauen für Frauen ein Abendlob 
im Kloster Zangberg.
Frauen haben hier die Möglichkeit in ihrer Art und Weise zu feiern und zu beten, ihre Anliegen,
ihre Freude und Hoffnung, ihre Fragen und ihr Suchen, ihren Zweifel und ihren Glauben, ... einzubringen und in verschiedenen Formen auszudrücken: 
im Gebet und Lied, Bibeltexten, Symbolen, Tanz und Musik, in Stille und Meditation.


In diesem/nächsten Jahr stehen die Abende unter dem Thema:

     
"Gott ist barmherzig und gerecht" - (k)ein Gegensatz??

Vor drei Jahren hat Papst Franziskus die heilige Pforte geöffnet und das Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen. Das zeigt, wie wichtig er diese Barmherzigkeit sieht und wie wenig sie aber in unserer Welt beachtet wird. Eine gerechte Welt ist unsere Maxime.
Aber, kann der Mensch barmherzig handeln und zugleich die Gerechtigkeit beachten?
Und umgekehrt, kann ein Mensch gerecht handeln und sich gleichzeitig in Barmherzigkeit üben?
Auch Jesus stellt uns im Evangelium immer wieder vor dieser Herausforderung, der wir uns in den Abendloben stellen wollen.


20. Mai 2019
"Gottes Barmherzigkeit - für Gott: und trotzdem!"
"Noch heute wirst du mit mir im Paradies sein" (Lk 23,43) Trotz allem?

Referent/en: Kath. Frauengruppe Rechtmehring mit Petra Mariel


Nach jedem Abendlob laden wir Schwestern von Zangberg ein zu Begegnung und Gespräch, um die Gedanken weiter zu spinnen oder einfach den Abend in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen.


   Kloster Zangberg, Hauskapelle, Beginn 19.30 Uhr

   Anmeldung ist nicht erforderlich!
 

 

<< Angebote

 

<< Startseite