Aktuelles
 


 


Jubiläumsjahr 2017
350 Jahre Schwestern von der Heimsuchung Mariä in Bayern
450. Geburtstag des hl. Franz von Sales
 
>>>>> Geschichte

 


18.-28. September 2017

Generalversammlung unseres Ordens in Annecy

Vom 18.-28. September findet in Annecy (Frankreich), dem Gründungsort unserer Ordensgemeinschaft, eine Generalversammlung statt. Schwestern aus allen Föderationen der Welt treffen sich um über "ihr Charisma in der heutigen Welt zu diskutieren und Weichen für die Zukunft zu stellen".
Sr. M. Lioba (Föderationsoberin) und Sr. Claudia Maria (Delegierte) nehmen mit P. Herbert Winklehner OSFS (Föderationsassistent) als Vertretung der deutschsprachigen Föderation daran teil.

Etwas Näheres können Sie unter folgendem Link erfahren:

                                                                  >>> Generalversammlung  in Annecy   ( 3 Seiten Bilder ! )



2. Juli 2017

350 Jahre Schwestern von der Heimsuchung Mariä in Bayern
- ein Fest des Dankes und der Begegnungen

Am Titularfest unseres Ordens Mariä Heimsuchung (2. Juli) lud die Oberin der deutschsprachigen Föderation Sr. M. Lioba Zezulka (Zangberg) im Namen aller Schwestern der Föderation zur Jubiläumsfeier „350 Jahre Schwestern von der Heimsuchung Mariä in Bayern“ in unser ehemaliges Kloster Beuerberg ein.

Der Zangberger Konvent machte sich per Bus mit 3 Schwestern aus dem Heimsuchungskloster in Zagreb, 3 Mitbrüdern der Oblaten des Hl. Franz von Sales und 7 weiteren Gästen am Morgen auf den Weg zum Fest-Ort Beuerberg.


                                     >>> weiterlesen
 


25. Mai 2017

60jähriges Professjubiläum unserer Sr. M. Martha Meindl

Gottes treues „Bodenpersonal“

Am Donnerstag den 25. Mai feierten wir nicht nur Christi Himmelfahrt und damit die endgültige „Übergabe“ der Verkündigung des Evangeliums an sein „Bodenpersonal“, die Jünger, sondern auch das Diamantene Profess-jubiläum unserer treuen Mesnerin Sr. M. Martha.
Es kamen eine großen Zahl von Verwandten und Pfarreimitgliedern, und viele amtierende und ehemalige Ministranten, die sich am Altar um Pfarrer M. Ringhof scharten. Als Dank für ihren mit Herz, Leib und Seele versehenen Dienst als besonders treues „Bodenpersonal“ Gottes, erhielt die 84-jährige nicht nur eine mit Bläsern gestaltete Festgottesdienst, sondern auch eine Rose von jedem des liturgischen Dienstes.
Viele kamen im Anschluss zur Gratulation in’s Kloster. Die geladenen Gäste und wir Schwestern durften mit der Jubilarin an der Festtafel, bei Gesprächen und Begegnungen weiter feiern. In die Vesper legten wir noch einmal unseren Dank für die Berufung von Sr. M. Martha in unsere Gemeinschaft, verbunden mit der Bitte, ihren weiteren Weg in der Nachfolge Jesu zu segnen
.
 


7. - 9. April 2017

                     

Palmsonntagswochenende

          "Am Fuße des Kreuzes Hoffnung schöpfen!“
                   
Mit Franz von Sales auf Ostern zugehen."


Aus Anlass des 450. Geburtstages unseres Ordensgründers Franz v. Sales und des Jubiläums „350 Jahre Schwestern von der Heimsuchung Mariä in Bayern“, stellten wir dieses Besinnungswochenende zum Palmsonntag in ein biblisch-salesianisches Licht.

Mit den Texten der 3 Leidensankündigungen Jesu bei Matthäus, Bilder-Betrachtungen zu den Tagen der Karwoche, in Stille, Austausch und einen kleinen Einblick in einige traditionelle Gemeinschaftselemente unseres Ordens stimmten sich 16 Frauen in die Geschehnisse der Kar- und Osterliturgie ein.
Die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema, die Offenheit der Teilnehmerinnen für Ungewöhnliches und das gemeinsame Beten in Stille, waren auch für uns Schwestern eine Bereicherung und Freude.
 


29. Januar 2017

65jähriges Professjubiläum unserer Sr. M. Walburga Biermeier

„Dass sie mir ja eine Gaudete-Schwester werden!“ Dieses Wort sagte die Novizenmeisterin zu unserer      Sr. M. Walburga bei der Einkleidung 1950, denn es war der 3. Adventsonntag, der Freuden-Sonntag.
Am 29. Januar vor 65 Jahren versprach sie im Orden der Heimsuchung in Zangberg, Christus in Treue nachzufolgen. Den salesianischen Geist unserer Gründer, besonders das „Groß-Sein in den kleinen Dingen“ lebte sie in ihrem Alltag in der Küche, bei der Obstverarbeitung, im Speisesaal der Schwestern, wo sie bis zum letzten Jahr noch tätig war. All ihr Tun verbindet sie mit dem Gebet, besonders für die Kranken und um Frieden für die Welt.
So durften an diesem Sonntag, wir Schwestern zusammen mit den Angehörigen der Jubilarin, sowie der Pfarrgemeinde in Gebet und der Hl. Messe für die Berufung von Sr. M. Walburga danken und den Segen für die kommende Zeit erbitten, damit sie noch lange unsere Gemeinschaft mit ihrem frohen Wesen bereichern möge.
Nach dem Gottesdienst feierte sie in fröhlicher Runde mit Gästen und Schwestern diesen Tag, denn das Wort zu ihrer Einkleidung setzte und setzt Sr. M. Walburga täglich um – sie ist unsere Gaudete-Schwester unsere Freuden-Schwester.

 


26. Januar 2017

Begegnungstag mit den Missionarinnen Christi

Der Nachmittag des 26. Januar stand für uns im Zeichen der Begegnung und des Austausches. Nach dem die Missionarinnen Christi des Regional-hauses in München die Ausstellung „Klausur“ im ehem. Heimsuchungs-kloster Beuerberg besuchten, wollten sie nun mehr über das Leben von Heimsuchungsschwestern heute erfahren. Schon während der gemütlichen Kaffeerunde lernten wir einander näherkennen und stellten so manche Gemeinsamkeiten in der Spiritualität fest. In lockerer Runde stellten wir unseren Orden, seinen Geist, aber auch die verschiedenen Schwierigkeiten vor und beantworteten Fragen. Die sechs Missionarinnen Christi berichte-ten und im Gegenzug von sich und ihrer Sendung. Das Vespergebet schloss diesen interessanten und bereichernden Nachmittag ab.



A r c h i v 

Alle Artikel aus dem Jahr       -    2016
                                                        
-    2015

                               -    2014
                                 -    2013
                                   -    2012
                                     -    2011
                                       -    2010

                                     
    -    2009

 

<< Startseite