Traueroase


Wenn wir einen geliebten Menschen, Familie, Heimat oder ein geliebtes Haustier verloren haben, ist die Welt oft nicht mehr so, wie sie früher war. In dieser Zeit der Trauer sehnen wir uns nach einem Ort, wo man Kraft und inneren Frieden finden kann. Unsere Traueroase bietet Ihnen dazu folgendes an:

Stille Tage für Trauernde:

Ein Angebot für Menschen,
die nach einem erlebten Verlust
                      - Ruhe, Kraft und neue Orientierung suchen

                      - von ihrem Alltag Abstand nehmen wollen.



Sie haben die Möglichkeit, einige Tage in unserem Haus zu verbringen. Wenn Sie Interesse haben, können Sie ein Gespräch im Rahmen der Trauerbegleitung in Anspruch nehmen.

Kosten und Termin nach Absprache.


Oasentage für Trauernde:

Oasentage für Trauernde dienen dazu, Körper, Geist und Seele etwas Gutes zu tun. Wir nehmen uns Zeit, bei uns selbst anzukommen, Erinnerungen Raum zu geben, Fragen aufzugreifen, zu entspannen und Natur zu genießen. Unsere Begegnungstage sind jeweils mit einem spirituellen Impuls verbunden.

Termine:

1) Tu' deiner Seele etwas Gutes

Trauen wir uns, auf die leise Stimme unserer Seele zu hören und ihre Wünsche wahrzunehmen? Was brauche ich gerade jetzt? Eine Einladung an alle, die Mut haben dem Klang ihrer Seele nachzuspüren.
  
27. April 2024 (Samstag)


2) Wurzel in heimatloser Zeit

Heimat hat viele Bedeutungen und heimatlos kann man sein, trotz eines gültigen Passes und auch mit festem Wohnsitz. Wo sind meine Wurzeln? Was gibt mir Halt in Krisenzeiten? Und wo kann ich Kraft schöpfen, um meine innere Heimat zu finden und sie zu bewahren?
  
 22. Juni 2024 (Samstag)


3) Ernte unseres Lebens - Mühen und Geschenke

Wir betrachten gemeinsam unsere „Lebens-Scheune“: Was ist ihr Inhalt und wie sieht unsere Erntebilanz aus?
Wenn uns ein Verlust trifft, haben wir das Gefühl, dass unsere Scheune abgebrannt ist und die Ernte scheint vernichtet zu sein…

Bleibt trotzdem Dankbarkeit?
  
21. September 2024 (Samstag)


4) Kleinanzeige: Suche Herberge

Herberge ist kein fester Wohnort, aber in der Zeit des Verlustes hoffen wir einen Raum zu finden, wo wir Trost und Wertschätzung erfahren und wo unser Schmerz geborgen ist. Eine persönliche Vorbereitung auf das Weihnachtsfest.
  
14. Dezember 2024 (Samstag)


Die Oasentage finden in einer kleinen Gruppe statt (max. 10. Personen) und sind als Tageskurs geplant: von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr.

Der Unkostenbeitrag für Mittagessen, Kaffee und Kuchen (38,- €) ist vor Ort zu bezahlen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei 
Sr. M. Agnieszka Kłos OVM,
Kloster St. Josef, Hofmark 1, 84539 Zangberg    
Tel:  08636-9836-0           

E-Mail: Sr. Agnieszka


 

 

<< Angebote

 

<< Startseite