Begegnungstage für Frauen





Samstag, 07. Mai 2022
           von 9.00 bis 16.30 Uhr

Löwenzahn und Pusteblume


Löwenzahnblüten tauchen im Frühling Wiesen und Weiden in leuchtendes Gelb. Die Pflanze wächst an Wegrändern und in Gärten, zwängt sich mitten in der Stadt zwischen Gehwegfugen hervor, besiedelt Bahndämme und Kiesgruben.
Immer wieder verblüffend ist die rasche Metamorphose der Blüte zur "Pusteblume" mit ihren fallschirmartigen Samen. Da verwundert es nicht, dass die Pflanze als Symbol für die Verbreitung des christlichen Glaubens angesehen wurde.
Mit dem Löwenzahn und seinen Löwenkräften wollen wir uns an diesem Begegnungstag für Frauen beschäftigen. Gespräch, Meditation, Geschichten und kleine Leckereien bringen uns diese faszinierende Pflanze näher.




Leitung:    Ute Maria Schmidt, Entspannungspädagogin

Bitte mitbringen für die Feldenkrais Übungen:

Matte (wenn möglich), Kopfunterlage, bequeme, warme Kleidung.



Kosten
für Seminargebühr, Mittagessen und Kaffee mit Kuchen 
           je Tag:     EUR 38,--
bei Nichterscheinen wird eine Ausfallgebühr von 10,00 € eingefordert!


BITTE DENKEN SIE AN EINE MUND-NASEN-BEDECKUNG !!!

Anmeldung
ausschließlich an das Kloster:  e-mail: Kloster Zangberg

Tel. 08636-98360 Fax 08636-9836-50

Die Begegnungstage sind eine Kooperation des Fachbereichs Frauenseelsorge der Erzdiözese München und Freising, Kreisbildungswerk Mühldorf und Kloster Zangberg

Bitte beachten Sie, dass Sie bei diesen Veranstaltungen keine Anmeldebestätigung mit näheren Hinweisen erhalten!

Die Texte sind u.a. entnommen aus dem Veranstaltungskalender "Angebote für Frauen" der Frauenseelsorge der Erzdiözese München und Freising und dem Programm des Kreisbildungswerkes Mühldorf.

 

<< Angebote

 

<< Startseite